Liebe Vereinsmitglieder,

wir hoffen, Ihr seid und bleibt alle gesund!
Wie angekündigt halten wir euch auf dem Laufenden bezüglich des Spielbetriebs – vor Ort und bezüglich der Punktspiele:

Wie ihr wisst, ist der gesamte Spielbetrieb aufgrund der aktuellen Situation eingestellt. Die Plätze dürfen für keinerlei Aktivitäten genutzt werden, so dass wir auch nicht aufbauen oder trainieren können. Dies gilt vorläufig bis zum 20.04.2020, eine Verlängerung der bekannten Verbote ist allerdings nicht auszuschließen. Der TVBB hat darauf reagiert und alle Punktspiele bis zum 07.06. abgesagt. Außerdem wird seitens des TVBB jetzt die gesamte Punktspielsaison in verschiedenen Szenarien, die noch nicht veröffentlicht sind, neu geplant. Sobald wir dazu mehr Informationen haben, werden wir Euch unverzüglich informieren.

Platzsanierung

Wie auf der Mitgliederversammlung berichtet, streben wir schon seit mehreren Jahren an, eine Platzsanierung zu erreichen. Dazu sind wir in intensivem Kontakt mit den Verantwortlichen beim BA. Als Ergebnis unserer Bemühungen fand am Freitag, den 13. März 2020, eine gemeinsame Besichtigung unserer Anlage mit Vertretern des Sportamts, des Umwelt- und Bauamts und der Firma Polytan statt. Unseren Verein vertraten hierbei Karsten Horn und Dirk Markowski.

Die Vereinsvertreter nutzten den Termin, systematisch alle Mängel und notwendige Reparaturarbeiten aufzuzeigen. Diese wurden von den Vertretern des BA aufgenommen. Die Firma Polytan wird zeitnah dem Sportamt ein Angebot zur Platzsanierung unterbreiten. Dieses wird in der Bezirksverordnetenversammlung besprochen und dort wird darüber entschieden.

Wir werden den Prozess in enger Abstimmung mit allen Verantwortlichen begleiten und Euch regelmäßig darüber informieren, sobald neue Erkenntnisse vorliegen bzw. neue Entwicklungen absehbar sind.

Beste Grüße und Wünsche für Euch und alle Eure Angehörigen – Bleibt Gesund!

Euer Vorstand

 

Liebe Mitglieder,

wie ihr sicherlich aus den Medien schon entnommen habt, wurden alle Sportanlagen bis auf Weiteres gesperrt.

Wir wurden vom Bezirksamt / Sportamt auch nochmals separat darauf hingewiesen (Email siehe unten) und daher gilt bis auf Weiteres: unsere Tennisanlage ist für alle Aktivitäten gesperrt!

Dies hat zur Folge, dass kein Tennis (Training, freies Spielen,…) stattfindet und der Arbeitseinsatz zur Platzeröffnung (28.03.) abgesagt und verschoben wird. Das Anspielturnier (25.04.) wird ebenfalls nicht wie geplant stattfinden. Sobald die Plätze freigegeben werden, beginnen wir umgehend mit der Planung der nächsten Termine.

Ob und inwiefern die Punktspiele (geplant ab 01.05.) stattfinden, können wir aktuell noch nicht sagen.

Wenn wir neue Informationen haben, melden wir uns.

 

Bleibt bis dahin alle gesund!

Euer Vorstand

 

-------------------------------------------------

Email vom Sportamt / Bezirksamt

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus) werden ab Montag den 16.03.2020 alle Sporthallen sowie alle ungedeckten Sportanlagen (Sportplätze) einschließlich der Sportfunktionsgebäuden, Mehrzweckräumen, Sporträume im Haus des Sports und auch die Vertragshallen im Bezirk Marzahn-Hellersdorf von Berlin bis auf Weiteres gesperrt. Dies gilt ausschließlich, auch für jegliches Training, Veranstaltungen oder andere Nutzungen.

Vorsorglich weise ich darauf hin, das Zuwiderhandlungen geahndet werden!  

Ich hoffe und baue auf Ihr Verständnis in dieser Situation.

 

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

 

Stefan Endler

Sachbearbeiter Sportförderung,

Sportstättenvergabe und Sportveranstaltungen

 

Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin

Abteilung Schule, Sport, Jugend und Familie

Liebe Mitglieder,

 

wir wurden soeben vom Bezirksamt / Sportamt darüber informiert, dass alle Sporthallen bis auf Weiteres aufgrund des Corona-Virus gesperrt werden.

Eine Nutzung ist damit verboten!

Vorsichtshalber müssen wir darauf hinweisen, dass bei Zuwiderhandlung das Bezirksamt / Sportamt strafrechtliche Verfolgungen einleitet.

 

Das Training und sonstige sportliche Aktivitäten müssen bis auf Weiteres leider ausfallen.

 

Der Vorstand tagt am Montag und bespricht ausgehend der aktuellen Entwicklungen und ggf. neuen Erkenntnissen das weitere Vorgehen.

Im Anschluss werden wir euch zeitnah informieren.

 

Wir bitten um euer Verständnis.

Euer Vorstand